Besuch aus Deutschland

Oktober 26, 2009

Mein Onkel ist heute aus Deutschland angekommen und wird Tokyo für eine Woche erleben. Wir haben viel vor und vom schlechten Wetter lassen wir uns auch nicht stören.
Das ist sein zweiter kaputter Schirm innerhalb Zehn Minuten 🙂

Onkel in Tokyo


Fujisan

Oktober 24, 2009

Heute war ich auf dem Fujisan(nein der heißt nicht Fujiyama).
konnte wegen zu schlechtem Wetter aber bloß bis zur Hälfte klettern. OK eigentlich bin ich mit dem Auto hochgefahren worden. Naja war jedenfalls ein toller Ausflug und ne schöne Abwechslung zum Großstadtdschungel


Erster Job/Yokohama Oktoberfest

Oktober 19, 2009

Hi Leute,  da bin ich wieder. Gestern war mein letzter Arbeitstag auf dem Yokohama Oktoberfest. Ich hab dort die letzten zehn Tage Bier ausgeschenkt. Jeden Tag von 11 bis 21 Uhr und dann auch noch 1 1/2 Stunden fahrt jedes Mal, man bin ich fertig. War aber ne tolle Zeit, habe interessante Leute kennengelernt und neue Freunde gefunden. Außerdem hab ich jetzt wieder Essensgeld für einen Monat mehr 🙂
Bin immer noch fleißig am Bewerbungen schreiben und zu Vorstellungsgesprächen werd ich auch manchmal eingeladen aber ne feste Zusage hab ich bis jetzt noch nicht.


Mehr Fotos aus Tokyo!!!

Oktober 4, 2009

Essen in Japan

Oktober 2, 2009

Ich war heute bei einer von meinen Schülerinnen zum Essen eingeladen. Japanisches Essen schmeckt echt geil und das Bier hier kann auch mit dem deutschen mithalten. Außerdem gab’s Livemusik von einem deutschen der ein Japanisches Instrument spielen kann. Se
Alle Japaner die ich bis jetzt kennen gelernt habe sind wirklich sehr freundlich. Ich wurde schon öfter zum Essen nach Hause eingeladen obwohl mich die Leute eigentlich gar nicht so richtig kennen. Und alle wollen mir auf irgend eine Weise helfen, sei es einen Job zu finden, neue Schüler zu finden, neue Leute kennen lernen …
Jobmäßig sieht’s auch gut aus. Hatte in letzter zeit mehrere Vorstellungsgespräche und so wiehs aussieht muss ich nach drei Monaten nicht wegen Geldmangel wieder nach Deutschland zurück. Aber vielleicht nach sechs Monaten 🙂 Die Jobs die einem hier angeboten werden sind meistens nur für ein paar Wochen, deswegen ist es ziemlich schwer für mich vorauszusagen wie es im nächsten oder übernächsten Monat weiter gehen soll.
Ich gebe weiterhin mein bestes und versuch so viel wie möglich in meiner Japanzeit zu erleben.